Dinosaurier mit protzigem Hornschmuck

Zwei neue Dinosaurier mit besonders reichhaltigem Schmuck haben amerikanische und australische Forscher im US-Bundesstaat Utah entdeckt. Die beiden Pflanzenfresser sind Verwandte des massigen, lange Hörner tragenden Triceratops. Zwar sind sie etwas kleiner als ihr berühmter Cousin, protzen dafür aber mit bis zu fünfzehn Hörnern.

Grafik: Lukas Panzarin, Courtesy of Utah Museum of Natural History

Trotz ihres gefährlichen Aussehens hätten die Auswüchse wohl kaum zur Abwehr von Fressfeinden getaugt, erklärt Scott Sampson von der University of Utah. „Sehr viel wahrscheinlicher ist, dass sie eingesetzt wurden, um Geschlechtsgenossen zu imponieren, sich mit diesen zu messen und um das andere Geschlecht zu beeindrucken.“

Die fossilen Überreste der beiden Dinosaurier waren im Süden Utahs entdeckt worden, in dem zum Nationalmonument erklärten Gebiet Grand Staircase-Escalante. Das Gebiet lag vor gut 75 Millionen Jahren im Süden einer langen schmalen Insel, die den westlichen Teil Nordamerikas bildete und durch einen breiten Meeresarm vom östlichen Teil des Kontinents getrennt war.

Foto: Utah Museum of Natural History

Getauft auf die Namen Utahceratops gettyi und Kosmoceratops richardsoni, besaßen die beiden Neulinge die für die Gruppe der Ceratopsiden typischen Hörner und den Nackenschild. Besonders gut ausgestattet ist der etwas kleinere Kosmoceratops: Neben einem Nasenhorn und je zwei Wangen- und Überaugenhörnern zählten die Paläontologen nicht weniger als zehn hakenförmige Horngebilde, die den Rand des Nackenschildes säumen. Von der Schnauze bis zur Schwanzspitze dürften die Tiere maximal 5 bis 7 Meter gemessen haben, die Körpermasse schätzen die Forscher auf 2,5 bis 4 Tonnen.

Forschung: Scott D. Sampson und Mark A. Loewen, Utah Museum of Natural History und Department of Geology and Geophysics, University of Utah, Salt Lake City; und andere; Veröffentlichung in „PLoS ONE“, Vol. 5(9), e12292, DOI 10.1371/journal.pone.0012292

Weiter im Web:
Geology and Geophysics, University of Utah
Homepage Scott Sampson
Ceratopsidae
Western Interior Seaway
Grand Staircase-Escalante National Monument