Sauropoden: Wie die Langhälse groß wurden

Auch die größten Landwirbeltiere aller Zeiten haben klein angefangen, belegt ein in China gefundenes Fossil. Das annähernd vollständige Skelett stammt von einem Dinosaurier, der am Anfang der Entwicklungslinie der Sauropoden stand. Von seinen spektakulären Nachfahren mit ihren langen Hälsen unterscheidet er sich noch in mehreren Merkmalen – insbesondere wurde er „nur“ zehn Meter lang.

Foto: Bill Mueller

Umso wertvoller sei die Art mit der vorläufigen Bezeichnung Yizhousaurus sunae für die Forschung, betont Sankar Chatterjee von der Texas Tech University. Mit ihrem vergleichsweise robusten Schädel und den kräftigen Zähnen stelle die Spezies die Verbindung zu einer Gruppe urtümlicher Dinosaurier her, die als wahrscheinliche Ahnen der Sauropoden gälten, so der Paläontologe.

Yizhousaurus war in der Provinz Yunnan im äußersten Süden Chinas entdeckt worden. Der Pflanzenfresser dürfte vor etwa 200 Millionen Jahren in der Zeit des Jura gelebt haben – mindestens 40 Millionen Jahre vor so riesenhaften Verwandten wie dem Brachiosaurus. Dennoch lasse das Fossil bereits die typischen Merkmale eines Sauropoden erkennen, so die Forscher. Dazu zähle der massige vierbeinige Körperbau, und auch die Entwicklung hin zu einem sehr lang gestreckten Hals zeichne sich bereits ab.

Video: Texas Tech University

Eine Besonderheit des Fossils sei der gut erhaltene Schädel, betont Chatterjee. „Sauropoden haben diese stämmigen Knochen, aber ihre Schädel sind sehr zierlich konstruiert und klein.“ Daher seien Sauropodenschädel nur selten als Fossil erhalten. Der Schädel von Yizhousaurus ist relativ breit und hoch gewölbt, zudem beschreibt der Unterkiefer einen weiten, runden Bogen. Ebenso wie der Oberkiefer trägt er eine Vielzahl kräftiger, spatelförmiger Zähne mit gesägtem Rand. Mit diesem Gebiss konnte der Dinosaurier vermutlich auch kleinere Äste problemlos zerkauen.

Forschung: Sankar Chatterjee, Department of Geosciences, Texas Tech University, Lubbock; Shigang Pan, Department Vertebrate Paleontology, Dinosaur Museum of Lufeng; und andere; Präsentation auf dem 2010 Annual Meeting of the Geological Society of America, Denver; Abstracts 42(5), p 26

Weiter im Web:
Sankar Chatterjee, Texas Tech University
Sauropode Dinosaurier
Introduction to the Mesozoic Era

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend (3 Bewertungen, im Schnitt 5,00 von 5)
Loading...